top of page

AGB- Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Yogaeinheiten und -kurse

Mit der Anmeldung werden die Geschäftsbedingungen von Birgit Kral – Yoga-mit-Birgit verbindlich anerkannt.

2. Gesundheitliche Voraussetzungen

Jede Kursteilnehmerin/jeder Kursteilnehmer ist für ihren/seinen gesundheitlichen Zustand sowie für ihre/seine körperliche Belastung selbst verantwortlich. Jede Kundin/jeder Kunde erklärt verbindlich mit ihrer/seiner Anmeldung, dass sie/er physisch gesund und psychisch stabil sowie den einschlägigen körperlichen und geistigen Anforderungen gewachsen ist. Die angebotenen Leistungen verstehen sich nicht als Therapie- oder Heilungsprogramm. Im Zweifelsfall ist eine Beratung durch die behandelnde Ärztin/den behandelnde  Arzt empfohlen.

3. 5er- oder 10er Block, Drop In: Sobald eine Anmeldung von mir bestätigt worden ist (mündlich oder schriftlich per E-Mail), ist diese fix und ein entsprechender Platz im jeweiligen Kurs somit reserviert. Bei nicht ausreichenden Anmeldungen oder anderen gewichtigen Gründen (z.B. Krankheit, Weiterbildung, Urlaub u.ä.) behalte ich mir das Recht vor, einen Kurs bzw. einzelne Einheiten abzusagen oder zu verschieben. Die KursteilnehmerInnen werden hiervon umgehend in geeigneter Form (Messenger oder per E-Mail) informiert.

Vertragslaufzeit: Die Vertragslaufzeit des 5er-oder 10er-Blocks beträgt 12 Monate, sie beginnt ab der Erstbenutzung.

 

3.1 Kursbeitrag für 5er- oder 10er Block: Der jeweilige Kursbeitrag ist in seiner vollen Höhe spätestens am ersten Kurstag in bar zu begleichen oder zu überweisen. Bezahlte, aber nicht oder nur teilweise genutzte Yoga-Einheiten verfallen automatisch mit Ende der Vertragslaufzeit. 

 

3.2 Widerrufsrecht für 5er- oder 10er- Block: Der Kursbeitrag (5er- oder 10er-Block) kann grundsätzlich nicht zurückerstattet werden. Die Weitergabe des Blocks an eine Ersatzperson ist jedoch gestattet.

 

3.3. Nutzungsrecht: Mit dem 5er-oder 10er-Block ist die Kursteilnehmerin/ der Kursteilnehmer zur Teilnahme an allen offenen Kursen im Dorfhaus Mannsdorf, in der Musikschule Orth und im Pfarrheim Franzensdorf unter Beachtung der Hausordnung berechtigt.

4. Workshops, Events, Veranstaltungen

Eine rechtzeitige Anmeldung (telefonisch oder per E-Mail) ist unbedingt erforderlich. Anmeldungen werden in ihrer Reihenfolge berücksichtigt. Mit der von mir bestätigten Anmeldung (mündlich oder schriftlich) ist diese fix und der/die TeilnehmerIn erkennt meine jeweils aktuellen AGBs an.
Die Teilnahme setzt eine normale physische und psychische Belastbarkeit voraus. Sie erfolgt in Eigenverantwortung des/der Teilnehmers/in.

Der jeweilige Workshopbeitrag ist in voller Höhe spätestens zum Veranstaltungstermin fällig.

4.1 Stornierung der Anmeldung, Rücktrittsmodalitäten

Stornierungen werden nur in schriftlicher Form (E-Mail) akzeptiert und schriftlich bestätigt.

Bei Stornierung der Anmeldung bis 2 Wochen vor Veranstaltungstermin wird keine Stornogebühr erhoben. Bei Stornierung im Zeitraum von 14 bis 7 Tagen vor Veranstaltungsbeginn wird eine Bearbeitungsgebühr von 50% des Rechnungsbetrages fällig. Bei späteren Absagen (ab 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn) wird die gesamte Teilnahmegebühr verrechnet. Dies gilt auch dann, wenn die/der TeilnehmerIn dem Kurs ohne zeitgerechte Abmeldung einfach fernbleibt.

Die oben angeführten Stornobedingungen treten nicht in Kraft, wenn du eine Ersatzperson findest oder ein/e TeilnehmerIn aus der Warteliste nachrückt. Die Personaldaten der Ersatzperson (Name, Emailadresse und Telefonnummer) bitte rechtzeitig vor Kursbeginn bekanntgeben.

5. Haftung

Die Achtsamkeit für die eigenen körperlichen Grenzen obliegt jeder einzelnen Kursteilnehmerin/ jedem einzelnen Kursteilnehmer selbst.
Die Übungen werden durch den Yogalehrer nach besten Wissen und Gewissen angeleitet. Yoga- mit- Birgit haftet nicht bei selbstverschuldeten Gesundheitsschäden oder Unfällen.

5.1 Für persönliche Gegenstände der TeilnehmerInnen inklusive der eventuell von mir bereitgestellten Unterlagen übernehme ich keine Haftung. Aus der Anwendung der bei Veranstaltungen oder in Yogakursen erworbenen Kenntnisse können keinerlei Haftungsansprüche mir gegenüber geltend gemacht werden.

5.2 Die Beschreibungen von Veranstaltungs- und/oder Seminar- bzw. Kursinhalten entsprechen dem Stand zum Zeitpunkt der Anmeldung. Aktualisierungen und Änderungen sind vorbehalten.


6.Datenschutzbestimmungen
Alle persönliche Daten werden vertraulich behandelt und unterliegen den gesetzlichen Datenschutzbestimmungen. Yoga- mit- Birgit ist berechtigt, ihr anvertraute personenbezogene Daten im Rahmen der Zweckbestimmung des Vertragsverhältnisses zu verarbeiten. Es gilt die Datenschutzerklärung.  

7. Rechtswahl und Gerichtsstand
Es gilt österreichisches Recht. Gerichtsstand ist Wien
. Die Vertragssprache ist Deutsch.

Ich bin ein Textabschnitt. Klicke hier, um deinen eigenen Text hinzuzufügen und mich zu bearbeiten.

bottom of page